Adventskalender-Karten (IV)

Unverhofft kommt oft…
Denn Euch diese vierte Adventskalender-Variante vorzustellen, war gar nicht geplant.
Aber als ich mich heute morgen mit einer leckeren Tasse Tee an den Tisch setzte, um die ersten Adventskalender-Karten zu schreiben, da fiel mir auf, dass auch diese besondere Post eine ganz schnelle und einfache Möglichkeit ist, anderen die Adventszeit zu versüßen.

Diese Art von Karten gibt es in vielen Schreibwarengeschäften und Buchläden, da seid Ihr sicher auch schon mal drüber gestolpert.
Meistens sind es einfache Klappkarten mit 24 winzig kleinen Türchen, hinter denen sich zauberhafte Bildchen verstecken.
Die Variante oben auf dem Bild sind kleine Kalender, die man auffaltet und um ein Teelicht herum stellt, dann werden die kleinen Gemälde sogar zusätzlich von hinten durch Kerzenflackern beleuchtet. Das stelle ich mir wirklich nett vor.

Hoffentlich haben die Empfänger der Karten genau so viel Freude daran, wie ich beim aussuchen und schreiben. ;o)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.