Hugo-Selbstbauset für die Heldinnnen des Alltags

Mütter sind die Helden des Alltags! Ganz unbestritten.
Und in Zeiten von Corona ganz besonders.

Wer sich das Beschulen der Kinder zu Haue, die viele geschenkte Famlilienzeit, den gemütlicheren Alltag ohne Termine idyllisch und romantisch vorstellt, dessen Gedankenblase muss ich jetzt leider zerplatzen.

Vielleicht gibt es sie, die Mütter, die entspannt und glücklich auch die letzten Wochen gewuppt haben.
Ich habe jedenfalls keine getroffen.

Es ist eine Meisterleitung die Kinder jeden Tag neu zu motivieren, ihre Schulaufgaben zu erledigen, sich in die digitalen Plattformen der diversen Schulen reinzufuchsen. Die Kinder bei Laune zu halten, auch bei schlechtem Wetter, ohne direkten Kontakt zu Freunden, ohne Sportangebote zum auspowern…

Nebenher im Homeoffice zu arbeiten, oder außer Haus, ohne eine geregelte Kinderbetreuung.

Sich Sorgen zu machen, um die eigene Gesundheit oder noch mehr, die der Eltern und Großeltern.

Selbst kaum Zeit für sich zu finden, keine netten Freundinnen-Stammtische, keine Geburtstagsfeiern oder einfach mal tanzen gehen?

Die letzten Wochen waren wirklich nicht leicht.

Wäre es da nicht nett, meine ganz persönlichen Heldinnen des Alltags hier aus dem Dorf mit einer Kleinigkeit zu überraschen?
Das haben die sowas von verdient!!

Mit einem kleinen Hugo-Entspannungs-Set zum selbst bauen. ;o)

Da noch selbstgemachter Holunderblütensirup im Vorratsschrank war, die Minze gerade fleißig auf der Terrasse wuchert und ich diese bezaubernden Windlichttüten beim Aufräumen entdeckt habe, war es auch ganz schnell zusammengestellt.
Noch ein Piccolo und ein Teelicht dazu, fertig.

Auf das Teelichtpapier wurde noch eine kleine „Anleitung“ geschrieben.
Und ja, meiner Schrift ist keine schöne, geschnörkelte Mädchenschrift (die ich so gerne hätte… ).

Aber das macht gar nichts, denn ich habe es mit einem Lächeln im Gesicht geschrieben.

Perfect is the enemy of good.

(Voltaire)

Jetzt nur noch die Tütchen einpacken, mich auf das Fahrrad schwingen und „Postbote“ spielen.

Wer freut sich nicht über einen kleinen unerwarteten GlÜCKBLICK im turbulenten Alltag. ;o)

Na dann Mädels, Prost!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.