Mobile Briefmarke

Die Schneckenpost wird modern. 😉

Was die Niederländer schon lange haben (das weiß ich, dank meiner liebsten Brieffreundin aus Utrecht) kommt nun auch zu uns:
Die digitale Briefmarke!
Die Ausrede „ich würde ja so gerne schreiben, aber leider habe ich keine Briefmarken im Haus und die Öffnungszeiten der Post…“.
Nö nö, das zählt nicht mehr.
Und Ihr braucht dafür noch nicht mal einen Drucker.

Alles was Ihr tun müsst, ist die App der Deutschen Post runter zu laden.
Den Link dazu und alle wichtigen Informationen findet Ihr hier:

Deutsche Post – Mobile Briefmarke

Wenn die App geladen ist, einfach anmelden und loslegen.
Ihr könnt dort wählen, was für eine Marke ihr braucht (Standardbrief, Postkarte, Großbrief,…) und bekommt dann einen Code, der folgendermaßen aussieht:

Diesen schreibt ihr einfach gut lesbar auf Euren Umschlag, macht einen kleinen „Frische-Luft-Schnapp-Spaziergang“ zum nächsten Briefkasten und LOS geht es.

Was ich noch super praktisch finde ist der „Portoberater“, da ich nie genau weiß, wie schwer und groß ein Brief sein darf. (Vor allem wenn man kleine Nettigkeiten mit in den Umschlag steckt.)

Super praktisch, gell?

Wobei, wenn ich ehrlich bin… praktisch ja. Aber gegen wunderschöne und bunte Briefmarken kommt der Code halt doch nicht an. 😊

Nun habt Ihr die Qual der Wahl. Probiert es aus!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.